#008 - Priorität #1: Du bekommst 86400 Euro pro Tag! Garantiert!

Was würdest Du mit all der Kohle machen? (Lesezeit: 4 min)


Heute geht es um das Thema der Priorität und bevor wir starten, möchte ich Dir eine kurze Geschichte erzählen:

Stelle Dir vor, Du gewinnst bei einem Glückspiel den Jackpot und die Bank eröffnet Dir ein persönliches Konto. Auf dieses Konto werden Dir täglich 86400 Euro überwiesen und das beste daran ist, dass Du mit dem Geld machen kannst was Du willst!

Allerdings gibt es einen klitzekleinen Haken bzw. zwei Regeln:

 

Regel #1:

Du kannst das Geld nur ausgeben! Sprich, weder ansparen noch überweisen, aber investieren. Am nächsten Tag wird das Konto, dann wieder auf 86400 Euro aufgefüllt.

 

Regel #2:

Die Bank kann das Spiel jederzeit beenden. Ohne jegliche Vorwarnung. Schluß, aus und vorbei.

 

Zusammengefasst: Du hast jeden Tag 86400 Euro in der Tasche bzw. auf der Plastikkarte und kannst damit machen was Du willst! Keine Kontrolle oder Einschränkungen. Und wenn Du es nicht schaffst alles auszugeben, dann hast Du am nächsten Tag ja wieder 86400 Euro zur Verfügung! Geil oder :D

Was würdest Du mit all den Kohln machen? Es spenden, eine riesige Party mit Deinen Freunden feiern oder endlich einmal wieder Deine Familie besuchen? Welche Gedanken gehen Dir dabei durch den Kopf? Schreib’ doch einfach in die Kommentare oder per Email, denn das würde mich wirklich interessieren!

 

Jeden Morgen 86400 Euro auf Deinem Konto!
Bildquelle: https://news.efinancialcareers.com/wp-content/uploads/2014/10/Euros1.jpg, modifiziert 17.12.17

 

Ob Du es glaubst oder nicht: Du hast den Jackpot bereits gewonnen und bist es Dir vermutlich gar nicht bewusst!

 

Vielleicht hast Du es schon geahnt? Die 86400 Euro symbolisieren einfach alle Sekunden eines Tages. Der Tag hat 24 Stunden mit je 60 Minuten und jede Minute hat 60 Sekunden. Tadaa: 86400 Sekunden.

 

Natürlich handelt es sich nur um ein kleines Gedankenexperiment, welches Dich zum Nachdenken anregen soll. Wie verbringst Du Deine kostbare Lebenszeit? Widmest Du Dich wirklich den wichtigen Dinge im Leben, wie z.B. in das Lesen der Artikel und Anschauen der Videos von savinglifetime? ;)

 

Spaß beiseite, aber als ich die Geschichte damals gehört hatte, wollte ich alles sofort gemeinnützig ausgeben. Ich habe ja jeden Tag wieder die gleiche Menge Geld und das Risiko von Regel #2 hatte ich längst vergessen. Stück für Stück hätte ich mir das Leben aufgebaut, welches ich mir wünsche.

 

Und damit sind wir beim eigentlichen Thema: Deine Prioritäten!

 

Im Duden findest Du für das Wort „Priorität“ die folgende Bedeutung: „höherer Rang, größere Bedeutung; Vorrang, Vorrangigkeit“. Es dreht sich also alles um eine Rang- bzw. Reihenfolge. Sprich, welche Bedeutung gibst Du einer Tätigkeit und welche Vorrangigkeit ergibt sich daraus?

 

Mit Sicherheit hast Du die Aussage „Dafür habe ich keine Zeit!“ schon einmal gehört bzw. selbst benutzt. Sei diesbezüglich einmal aufmerksam, wenn Du Dich mit Freunden, Verwandten oder Kollegen das nächste Mal triffst. Es ist erstaunlich, wie oft diese Ausrede benutzt wird. Ja, ich sage bewusst Ausrede!

 

Wenn Du etwas wirklich machen willst, dann wirst Du auch Mittel und Wege finden, dass Du es tun kannst. Alles andere basiert nur auf einer geringeren Platzierung innerhalb Deiner Rangfolge - geringe Priorität!

 

Lass uns etwas gemeinsam vereinbaren. Hier und jetzt: Ab sofort streichen wir die Ausrede – „Dafür habe ich keine Zeit.“ – aus unserem Wörterbuch und ersetzen sie durch – „Dafür nehme ich mir die Zeit.“ Sei ehrlich mit Dir und Deinen Mitmenschen. Verspreche Ihnen nichts was Du auch nicht halten kannst. Wenn Du es nicht machen willst, dann sage einfach, dass Du Dir dafür keine Zeit nehmen wirst. Im Umkehrschluss wird man Dich dafür schätzen, denn wenn Du sagst, dass Du Dir die Zeit für etwas nimmst, dann kann man darauf vertrauen.

 

Am Anfang hatte ich geschrieben, dass Du dieses Geld nicht sparen oder überwiesen, aber investieren kannst. Das ist mit Deiner kostbaren Lebenszeit genauso! Überweisen oder ansparen ist nicht möglich. Allerdings kannst Du sie sehr gut in Dich investieren. Tust Du das bereits? Eignest Du Dir wertvolles Wissen an, um Dein Leben und das Deiner Mitmenschen zu bereichern?

 

Wenn Dich diese kleine Geschichte zum Nachdenken angeregt hat und Du mehr zum Thema Priorität wissen willst, dann freue ich mich über ein kurzes Feedback!

 

In diesem Sinne, investiere Deine kostbaren 86400 Euro/Sekunden möglichst gewinnbringend und höre auf Deine Lebenszeit zu verschwenden, denn: „Zeit hat man nicht, Zeit nimmt man sich!“ und zwar für die Dinge die einem wichtig sind!

 

Karl von #savinglifetime

 

 

Themenreihe - Priorität:

#2 - NEIN sagen schenkt Dir wertvolle Lebenszeit!

#3 - Ablenkungen kosten Dich 470 Tage Deiner wertvollen Lebenszeit!

#4 - Nur unter Druck entstehen Diamanten!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0