#030 - Leichtes Gepäck!

Wie viel Gepäck trägst Du mit Dir herum? Bist Du wirklich frei? (Lesezeit: 4 min)


Kennst Du das Lied von Silbermond - Leichtes Gepäck*? Hier die erste Strophe:

 

Du siehst dich um in deiner Wohnung, siehst

'N Kabinett aus Sinnlosigkeiten, siehst

Das Ergebnis von Kaufen und Kaufen von Dingen

Von denen man denkt man würde sie irgendwann brauchen, siehst

So viel Klamotten die du

Nie getragen hast und die du

Nie tragen wirst und

Trotzdem bleiben sie bei dir

 

Mit dem Gepäck ist natürlich all der physische aber auch psychische Besitz gemeint, welchen wir im Laufe unseres Lebens anhäufen bzw. mit uns herumtragen. Ich möchte nicht auf das Thema Minimalismus eingehen sondern auf die zeitfresserische Eigenschaft, welcher der übermäßige Besitz mit sich bringt.

 

In unser heutigen Zeit wird man über alle Kanäle mit Werbung bombardiert und zum Kauf animiert. Das Werbung Deine kostbare Zeit raubt, habe ich Dir schon in meinem Blogbeitrag #012 - 896 Tage voller Werbung erklärt. Trotzdem rennen tausende Menschen immer den neusten Hypes hinterher: Das neue Smartphone hier, der schicke Schlitten da und die neue zerrissene Jeans dort. Kaufen. Kaufen. Kaufen.

 

Doch wusstest Du, dass Besitz belastet?

 

All diese tollen neuen und angeblich unverzichtbaren Dinge rauben Dir kostbare Lebenszeit. Besitz belastet, weil Du Dich um all diese Dinge auch kümmern musst. Die mobilen Geräte müssen ständig geladen, die ganzen Klamotten gewaschen, verstaut und getragen werden. Das Auto sollte stets voll getankt sowie der Haushalt blitzeblank sein. Ein neues Gerät hier. Ein neues Gerät da. Die Wohnung platzt aus allen Nähten.

 

Natürlich gilt das auch für die psychischen Belastungen. Viele Menschen tragen so viele Altlasten mit sich herum, welche sie daran hindern neue Wege zu gehen. Das können gewisse Verhaltensweisen sein, wie z.B. morgens zu snoozen - #004 - Nur noch 5 Minuaten, Mutti - oder einfach sinnlos zu essen. Aber auch Personen können Dir am Rockzipfel hängen, weil sie Dich ständig um Hilfe bitten oder wie einmal irgendwas von Dir wollen - #023 - Priorität #2: Dein neues Zauberwort!

Wieviel Gepäck trägst Du mit Dir rum?

 

Ich möchte Dich zum Nachdenken anregen und Dir noch Silbermond's Schlußworte mit auf den Werg geben:

 

Ab heut, nur noch die wichtigen Dinge

Ab heut, nur noch leichtes Gepäck

 

Denn: Zeit hat man nicht. Zeit nimmt man sich.

Karl von #savinglifetime

 

PS: Und was denkst Du denn so? Schreib es doch einfach in die Kommentare oder schicke mir eine Email! Natürlich bist Du auch in unser exklusiven Facebook-Gruppe herzlich willkommen!

 

 

* - Diese Links sind Affiliate-Links. Wenn Du Dich für die Produkte interessierst und dann über diesen Links bestellst und z.B. auch entsprechende Gutschein- / Rabattcodes benutzt, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen keinerlei Mehrkosten und Du kannst savinglifetime kostenfrei unterstützen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0