#032 - Schön und gut, aber warum?

Warum soll ich eigentlich Zeit einsparen und was mache ich dann damit überhaupt? (Lesezeit: 3 min)


Ich freue mich über Euer Feedback und lese jede einzelne Nachricht. So auch das Kommentar von Nelly:

 

Kommentar von Nelly unter meinem Motivationsbeitrag, 01.06.2018
Kommentar von Nelly unter meinem Motivationsbeitrag, 01.06.2018

 

Nelly, vielen lieben Dank für Deine Nachricht bzw. Feedback. Es freut mich, dass Dir meine Inhalte gefallen und Deine Fragen werde ich selbstverständlich beantworten:

 

1. Wozu soll man denn Zeit sparen?

Ganz einfach: Du hast nur dieses eine Leben! Jeder Moment ist vergänglich und kann nicht wiederholt werden. Es gibt keine Option namens "Neustart", um es dann noch einmal auszuprobieren. Allerdings denken bzw. verhalten uns so, weil wir der größten Illusion des Lebens verfallen sind - Unsterblichkeit. Wir sehen es als selbstverständlich an, dass wir morgen wieder aufwachen und noch einen weiteren Tag genießen können. Und anstatt uns den wirklich wichtigen Dingen in unserem Leben zu widmen, verschwenden wir unsere kostbare Lebenszeit mit sinnlosen Tätigkeiten, wie z.B.: Fernsehen schauen, Snoozen sowie Rauchen und verschieben die wichtigen Dinge auf "Morgen"!

Denkst Du, dass dieses Verhalten Dich Deinen Zielen näher bringt? Vermutlich nicht! Deshalb sollten wir meiner Meinung nach diese Zeit einsparen, um sie stattdessen für die wirklich wichtigen Dinge im Leben verwenden zu können!

 

2. Hast du dir schon überlegt, wie du deine 8957 gewonnenen Tage verbringst?

Zum heutigen Tag haben wir insgesamt 8957 Tagen (~ 24 1/2 Jahre) mit Einsparpotential entdeckt und die Zahl wird weiter wachsen, denn es gibt unzählige Zeitfresser! Jeder kann/sollte diese gewonnene Zeit für seine individuell gesteckten Ziele nutzen!

Da ich meine Zeit nicht sinnlos vergeude, kann ich z.B. neben meinem anspruchsvollen Hauptberuf diesen Blog sowie den entsprechenden Youtube-Kanal betreiben. Wenn ich meine kostbare Lebenszeit online oder vor dem Fernseher verschwenden würde, dann könnte ich mir gar nicht die Zeit nehmen, um das hier aufzubauen. Des Weiteren ermöglicht mir die eingesparte Zeit, dass ich neue Dinge ausprobieren und Projekte anstoßen kann, welche ich bei Gelegenheit hier gerne vorstellen werde. Zum Beispiel gehe ich zurzeit 5x die Woche für ca. 2 h ins Fitnessstudio und ich hätte nie geglaubt, dass das möglich ist. Das Endergebnis siehst Du in drei Wochen! ;o)

Also, Du siehst, dass die Antwort auf Deine Frage sehr individuell ist und jeder für sich entscheiden muss, was er mit der gewonnen Zeit anfängt. Dazu musst Du natürlich Deine Ziele kennen und dementsprechend Deine Prioritäten setzen.

 

Grundsätzlich machst Du schon vieles richtig! 1. Du folgst savinglifetime und 2. wirst in Zukunft weniger Zeit online verschwenden. Alleine diese beiden Dinge zeigen mir, dass Du Deine Lebenszeit schätzt und Dir ab sofort nur noch für die wirklich wichtigen Dinge im Leben die Zeit nehmen wirst!

 

Nelly, ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Umsetzung und hoffe, dass ich Deine Fragen zufriedenstellend beantworten konnte? Gerne darfst Du diese Seite teilen, liken und mich auch auf Facebook unterstützen, aber denk immer daran:

"Zeit hat man nicht. Zeit nimmt man sich."

 

Karl von #savinglifetime

 

 

PS: Hast Du auch eine Frage wie Nelly? Dann hinterlasse mir doch einfach ein Kommentar oder schicke mir eine Email! Natürlich bist Du auch in unser exklusiven Facebook-Gruppe herzlich willkommen!


Hat Dich mein Beitrag inspiriert? Dann teile ihn bitte mit Deinen Freunden und helfe ihnen dabei mehr Lebenszeit einzusparen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0